Jump to content
Sign in to follow this  
thomas31

LED Strobelights

Recommended Posts

thomas31

Weiss jemand zufällig den Hersteller der LED Strobelights für PC12 NG ab 2014? Herzlichen Dank

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hunter58

STC datenbank der FAA durchsuchen könnte helfen...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Volume

Whelen macht jedenfalls Werbung damit, das neue LED Landelicht für die PC-12 herzustellen.

Vielleicht einfach mal kontaktieren.

 

Gruß

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tigerstift1

Hallo zusammen,

 

Es wurde ein interessantes SIB von der EASA rasugegeben was in die Richtung Nachtsichtbrillen und LED Lichtern geht.

 

https://ad.easa.europa.eu/ad/2019-04

 

Hat jemenad einen Durchblick wie dies bei Fluggeräten geregelt ist? Da ich bisher nichts von Infrared Emitter auf meinen Flugzeugtypen wenn auch "all LED" gehört habe. Ist dort in Richtung CS 25 etwas definiert?

Würde mich auch interessieren wie sich die Erfahrungswerten bewegen gerade bei unseren Heli Piloten welche unter diesen Conditions unterwegs sind? Ich muss mir mal diese "Dreikolbenstrahler" hier rund um Kloten anschauen welche wunderbar den Weg zur 28 "begrenzen".

 

Danke und Grüsse

Sebastian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falconer
On March 1, 2019 at 1:18 AM, Tigerstift1 said:

Hallo zusammen,

 

Es wurde ein interessantes SIB von der EASA rasugegeben was in die Richtung Nachtsichtbrillen und LED Lichtern geht.

 

https://ad.easa.europa.eu/ad/2019-04

 

Hat jemenad einen Durchblick wie dies bei Fluggeräten geregelt ist? Da ich bisher nichts von Infrared Emitter auf meinen Flugzeugtypen wenn auch "all LED" gehört habe. Ist dort in Richtung CS 25 etwas definiert?

Würde mich auch interessieren wie sich die Erfahrungswerten bewegen gerade bei unseren Heli Piloten welche unter diesen Conditions unterwegs sind? Ich muss mir mal diese "Dreikolbenstrahler" hier rund um Kloten anschauen welche wunderbar den Weg zur 28 "begrenzen".

 

Danke und Grüsse

Sebastian

 

Hallo Sebastian,

 

ich hab jetzt keine Ahnung was NVGs in Helis betrifft, aber ja, auch in der Flächenfliegerei dräut da ein ziemliches Problem herauf, welches, wenn man so sagen will, eine "unintended consequence" der LED Technologie, was Anflug- und Pistenbeleuchtung betrifft, ist..

 

Enhanced Visions Systeme, älterer Proveninenz, aber eben gar nicht alt in dem Sinne, nach wie vor "aktuelle" die in HUDs eingespiegelt sind und als Anflughilfen zertifiziert sind haben bereits sehr grosse Probleme aufgezeigt bei Flughäfen die in den letzten Jahren die Anflug- und Pistenbefeuerung auf LEDs umgestellt haben..ist ein Problem der Lichtfrequenz offenbar..ist seit einiger Zeit bekannt..hat aber jetzt offenbar sehr weitreichende Konsequenzen, noch gar nicht abschätzbar…was Zulassungen von früher betraf...

 

Also, ja da muss man sicher am Ball bleiben...

 

und jetzt stell ich mir vor für Hubschrauberbesatzungen mit NVG kann das ja ein Riesenproblem sein..was Hindernisbeleuchtung betrifft..

 

Gerd

 

P.S.: Ich glaube nicht, dass in den Bauvorschriften bereits da grossartig was geändert ist…das Problem hat ausnahmslos ALLE ( Flugzeughersteller, Ehanced Vision Systeme Hersteller und auch die Behörden )offenbar  überraschend erwischt...

 

P.P.S.: Dassault Aviation, die haben vor Jahren da schon geforscht und haben das offenbar vorausgesehen….mag einer der Hauptgründe gewesen sein, warum sie zusammen mit Elbit das neue FalconEye Enhanced Vision System entwickelt, getestet und zugelassen haben, das ist bereits für alle möglichen LED Lichtfrequenzen gerüstet...

 

P.P.P.S: Und was die Hitzeemitter also Infrarot betrifft…klar die LEDs sind kühler oder sogar "kalt"..wieder eine eigene Problematik..

 

was die Hitze betrifft, gabs ein paar Stories die letzten Jahre, eben von manchen Flughäfen die auf LEDs umgestiegen sind, aber bei der Installation wurde nicht beachtet, dass die Dinger ja nicht heiss werden…und im Winter? bei Schee und Eis…naja, die alten Lampen, da war das kein Problem, die haben sich durch die Eigenwärme "enteist"..

 

also bei der ganzen Sache hat es Einiges...

 

 

Edited by Falconer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falconer

Eine hochinteressante Sache, die sich jetzt gerade in den USA in den letzten zwei Jahren gezeigt hat…auch was Neues…betrifft nur Einmotorige….

 

drüben fliegen ja viele Einmotorige in der Nacht..

 

und jetzt kann bei neuer LED Anflug- und Pistenbeleuchtung Folgendes passieren..

 

je nachdem wie viele Propellerblätter man hat, und je nach Drehzahl, kann für die Piloten die Anflugbeleuchtung plötzlich weg sein, weil sich die Blattfrequenz des vor den Augen drehenden Propellerblattes mit der Lichtfrequenz vom LED überschneidet und das Licht dadurch ausblendet...

 

gibt jede Menge dokumentierte Fälle..Piloten berichteten, dass die Anflug- und Pistenbeleuchtung plötzlich flickerte oder ganz weg war..haben sich Alle am Anfang am Kopf gekratzt, was da nun los ist..und jetzt hat man es genau analysiert..nur dafür wird es wohl keine Abhilfe geben..ausser andere LEDs einzubauen..aber das waren und sind ja Millioneninvestitionen bei vielen Flughäfen derzeit..also?

 

Wer hätte das gedacht, was die neue LED Technologie Alles so noch beeinflussen würde..

 

schon heftig..

 

Gerd

 

 

Edited by Falconer
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
ThomasBoehme

Das kann nur bei gedimmten LEDs passieren deren PWM Frequenz zufällig mit der Propellerfrequenz übereinstimmt. Lässt sich einfach lösen indem man höhere PWM Frequenzen wählt. 

 

PWM = Pulse Width Modulation = Pulsbreitenmodulation, wird verwendet zum verlustarmen dimmen. 

 

Gruss

Thomas

Edited by ThomasBoehme
Rechtschreibfehler
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falconer
45 minutes ago, ThomasBoehme said:

Das kann nur bei gedimmten LEDs passieren deren PWM Frequenz zufällig mit der Propellerfrequenz übereinstimmt. Lässt sich einfach lösen indem man höhere PWM Frequenzen wählt. 

 

PWM = Pulse Width Modulation = Pulsbreitenmodulation, wird verwendet zum verlustarmen dimmen. 

 

Gruss

Thomas

 

Interessant, Danke für die Info...

 

aber lässt sich sowas so leicht bei diesen Anflug- und Pistenbefeuerungen ändern? Die müssen ja glaube ich von den Regeln die verschiedenen Intensitäten vorgegeben haben..? Oder hat diese Pulse Modulation mit der Licht Intensität nur bedingt zu tun? Ausser dass es gedimmed ist..?

 

Danke

 

Gerd

Edited by Falconer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...