Jump to content
Thomas H.

Martina lernt fliegen: Vom Simulator in ein echtes Flugzeug, in nur 2 Wochen!

Empfohlene Beiträge

Thomas H.
Geschrieben (bearbeitet)

Martina Gassner von SRF Digital lernt fliegen – wie noch niemand vor ihr! Sie trainiert zwei Wochen lang in einem neuartigen VR-Simulator. Dann steigt sie in ein echtes Flugzeug! Das Ziel: starten, eine Runde drehen und heil wieder landen.

Den ersten Teil gibts hier:

 

Am 1.6.2018 ab 16:00 kann man auf dem Flugplatz Speck das ganze 1:1 ausprobieren!

 

Gruss

Thomas

 

P.S.

Video 2 kommt am 19.5.: Wie sich Martina wohl im Training schlägt?

Und in Video 3 am 26.5. steigt sie dann in den echten Flieger und hebt ab.

bearbeitet von Thomas H.
  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daruit

tja, die MPLs machen das auch seid ein paar Jahre  :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas H.

So, die Folgen 2 und 3 sind auch verfügbar. Da war dann die Realität doch noch eine andere Erfahrung. Aber für 8h VR-Sim macht sie das gar nicht schlecht...

 

Gruss

Thomas

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
silverchord
Geschrieben (bearbeitet)

Nun das Video ist ein guter Beweis dafür, dass es eben nicht reicht, nur zu Wissen wie Links und Rechts zu steuern ist. Es wirken in so einem Moment so viele unbekannte Eindrücke welche man ohne Erfahrung nicht einzuordnen weiss, da wäre man alleine heillos überfordert. Sollte sich jeder Möchtegernstubenpilot zu Herzen nehmen wenn er das nächste Mal meint, er könne dank FSX einen Airliner landen...

bearbeitet von silverchord

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Walter Fischer

Das war eindeutig die falsche Frau für so ein Unterfangen. Mit "Oh mein Gott, oh mein Gott" und hysterischem Gequake hat sich noch kein Flugzeug beherrschen lassen. Das ist ja herzzerreissend.

 

Gruss Walti

  • Gefällt mir 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tom Luthi

Das war eindeutig die falsche Frau für so ein Unterfangen. Mit "Oh mein Gott, oh mein Gott" und hysterischem Gequake hat sich noch kein Flugzeug beherrschen lassen. Das ist ja herzzerreissend.

 

Gruss Walti

 

ich als zuschauer wollte kurz nach dem take off auch schon gerne wieder aussteigen ;) frage an die FI's hier, ist so ein hysterisches verhalten normal beim ersten flug? ;)

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Urs Wildermuth

Bärendienst für die GA und die Flugsimulation. :angry:

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JMLAB
Geschrieben (bearbeitet)

.

Das war eindeutig die falsche Frau für so ein Unterfangen. Mit "Oh mein Gott, oh mein Gott" und hysterischem Gequake hat sich noch kein Flugzeug beherrschen lassen.

.

 

.

 

Ich schaue mir die Videos erst gar nicht an, ich hatte mal eine Passagierin auf dem Rücksitz eines Diamond Star DA40 von LOAN nach LOWK, die sich _vor_ dem Flug noch über meine vergeblichen Versuche, sie via mentales Trockentraining auf die psychologischen Launen der Fliegerei einzuweisen, _darüber noch lustig machte_ , woraufhin sie kurz danach mit der gnadenlosen fliegerischen Realität konfrontiert wurde.

 

Keine 15 Minuten später wurde es sehr ruhig in der hinteren Sitzreihe, die Angst dieser Frau immer grösser und das Speibsackerl immer voller.

 

Von LOWK nach Wien fuhr sie dann mit ihren Bekannten - ein guter Freund von mir, der ebenfalls mitgeflogen ist - mit der Bahn zurück nach Wien.

 

Seither sind zumindest für mich Frauen in der Fliegerei ein NOGO .

 

Die Fliegerei ist aus meiner Sicht ein Männersport, Punktum.

 

That‘s it .

 

.

bearbeitet von JMLAB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reverser

.

 

 

 

 

Die Fliegerei ist aus meiner Sicht ein Männersport, Punktum.

 

That‘s it .

 

.

tammie-jo-shults.jpg?sfvrsn=0

:)

Gruss

Richard

  • Gefällt mir 17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brufi
Geschrieben (bearbeitet)

.......

Seither sind zumindest für mich Frauen in der Fliegerei ein NOGO .

 

Die Fliegerei ist aus meiner Sicht ein Männersport, Punktum.

 

That‘s it ..

Na! Na! Sehe ich dezidiert anders!

Ich kenne jede Menge sehr qualifizierte Pilotinnen.

 

Ausserdem: So dramatisch fand ich jetzt ihre Reaktion auch wieder nicht in Anbetracht der offenbar für sie heftigen Eindrücke denen sie sich ausgesetzt sah. Klar, sie kreischt die ersten paar Minuten wie auf dem Rollercoaster, aber so etwas legt sich ja sehr schnell.

Für mich jedenfalls sehr bemerkenswert, dass sie tatsächlich in ein paar Anläufen das Flugzeug schon fast selbständig auf den Planeten zurückbrachte. Aus meiner Sicht ist das Experiment VR Simulant jedenfalls geglückt. Der Anflug in Speck auf RWY30 ist jedenfalls nicht wirklich einfach, man dreht in den Endanflug ein und 0.5 NM später kommt die Piste, Wald mit hohen Bäumen steht einem auch noch im Weg. Es sind für die ersten Anflüge eines blutigen Anfängers suboptimale Bedingungen.

 

Gruss

Philipp

bearbeitet von Brufi
  • Gefällt mir 15

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sfera72

Ich finde, dass es weder den Fliegerei, noch den Simmern ein Bärendienst erweist. Im Gegenteil.

 

Jemand der nie etwas mit Fliegerei oder SImmern zu tun hatte, lernt in 8 Tagen mit dem Simulator umgehen und anschliessend sogar recht ordentlich ein echtes Flugzeug fliegen. Man bedenke, dass die Videos nur sehr kurze Ausschnitte zeigen und sie insgesamt 8 ganze Tage da war. Da wird das schon anders gelaufen sein und in der 2. Volte ist sie schon viel ruhiger. Zudem kann sie da schon die Erfahrungen aus dem SImulator nutzen und findet alles recht gut wieder. Ich finde die Videos interessant.

 

Beim Kommentar von JMLAB klappt mir nur der Kiefer runter. Da frage ich mich schon wen ich hier eher nicht auf dem Platz treffen möchte. Diese Dummheit schreit ja schon zum Himmel.

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MarkusP210

 

 

Seither sind zumindest für mich Frauen in der Fliegerei ein NOGO .

 

Die Fliegerei ist aus meiner Sicht ein Männersport, Punktum

 

Ganz abgesehen von der Ignoranz und Dummheit dieser Aussage hier ein paar weitere Beispiele als Beweis des Gegenteils:

 

- Elli Beinhorn

- Amelia Earhardt

- Patty Wagstaff

- Svetlana Kapanina

 

Markus

  • Gefällt mir 13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brufi

....  ;) frage an die FI's hier, ist so ein hysterisches verhalten normal beim ersten flug? ;)

Haha! Ja sie quietscht schon es bizzeli :P Ist nicht grad durchschnittlich,  :D   Offensichtlich eine sehr extrovertierte Person die sich dauernd mitteilen muss. Aber gut so, dann weiss man nebendran, was under der Schädeldecke läuft.

Hysterisch ist das aber nicht wirklich.

 

Gruss

Philipp

  • Gefällt mir 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JMLAB
Geschrieben (bearbeitet)

.

@ MarkusP210 und Sfera72 >

 

Schau Markus, Du kannst denken darüber wie Du willst, Deine Sicht ist für mich unwesentlich.

 

Ich stehe zu meiner Kernaussage, auch wenn es Dich und andere stören mag, Pech für Euch und nicht für mich.

 

Ich bin wenigstens ehrlich und spreche nicht nach den Gepflogenheiten des Zeitgeistes.

 

In Zeiten einer gnadenlosen #MeToo Debatte der Frauen gegen die gesamte Männerwelt als vorläufiger Höhepunkt einer jahrzehntelangen und teils ausgesprochen widerlichen Emanzipations Bewegung muss ich als Mann dagegen meine Stimme erheben, ich bin kein Waschlappen.

 

Und ja, ich bin auch kein Frauenfreund, das war ich noch nie und werde es auch nie sein, deshalb schreibe ich auch im nahezu ausschliesslich männerdominierten Flightforum.

 

Und hier trifft es die Fliegerei in einem grossen Zusammenhang, Ausnahmen bestätigen eben nicht die Regel.

 

.

bearbeitet von JMLAB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tomi

lieber Robert,

 

ich weiss nicht, was Du geraucht hast, nimm es nicht mehr.

 

Es ehrt Dich zu Deiner Meinung zustehen, aber einen solchen Stuss hab ich seit dreissig Jahren nicht mehr gehört.

 

Tomi

  • Gefällt mir 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JMLAB
Geschrieben (bearbeitet)

.

Tomi, Loop zu Beitrag #14 .

 

.

bearbeitet von JMLAB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fabiodv

Vielleicht wäre ein INCEL-Forum eher was für dich? ...

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JMLAB
Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht wäre ein INCEL-Forum eher was für dich? ...

.

;)

 

Nein Fabio, das wäre eindeutig zu weit gegriffen.

 

Ich lebe aber sehr wohl bereits seit längerer Zeit _freiwillig_ zölibatär und fühle mich zunehmend bei der Chorvesper in Heiligenkreuz bei Wien sehr wohl und schätze das Leben der Mönche und vieler Buddhisten.

 

In der Hochphase meiner Sturm und Drangzeit zwischen Dreissig und Vierzig war ich genau das Gegenteil.

 

Du weisst was ich meine, ich bin Frauen in dieser Hinsicht durchaus zugeneigt.

 

Im Grunde bin ich ein Künstlertyp, ein Philosoph und ein Gesellschaftskritiker und von daher kommt für mich ein klassisches Familienleben nicht in Frage, ich brauche meine Freiheit und meine Selbstbestimmtheit.

 

Ich bin ein Maverick und liebe die Fliegerei.

 

.

bearbeitet von JMLAB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH

Schau Markus, Du kannst denken darüber wie Du willst, Deine Sicht ist für mich unwesentlich.

 

Ich stehe zu meiner Kernaussage, auch wenn es Dich und andere stören mag, Pech für Euch und nicht für mich.

 

Obwohl es in der heutigen Zeit immer verbreiteter sichtbar ist, so gehört das sturbockige Festhalten an der eigenen (ach so wertvollen...) Meinung keineswegs zu den erstrebenswerten Wesenszügen. Wenn es so wenig relevant ist, was Andere über Deine Meinung denken, kannst Du uns getrost damit verschonen...

  • Gefällt mir 10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JMLAB
Geschrieben (bearbeitet)

.

Christian, ich weiss mittlerweile sehr gut wer sich hinter Dir und Deiner Philosophie verbirgt -

 

Ich werde Dir aber weiterhin in der Flugsimulator Rubrik mit Rat und Tat zu Seite stehen, hierbei hat die Flugsimulation eindeutig den Vortritt.

 

Du weisst was ich meine.

 

.

bearbeitet von JMLAB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AnkH

Nö, weiss ich nicht, aber es ist mir auch egal, da Deine Sicht für mich unwesentlich ist  :P

  • Gefällt mir 5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PAO1908
  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heinz Richner

womit hier mal wieder erwiesen ist, dass Höhe halten zehnmal einfacher ist, als hier Thema halten.

  • Gefällt mir 12

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iprigger

Hallo,

 

.
Seither sind zumindest für mich Frauen in der Fliegerei ein NOGO .

Die Fliegerei ist aus meiner Sicht ein Männersport, Punktum.

That‘s it .

.

 

Hmmm, mal kurz die Uhr fragen, wie spät es ist?

 

Mon May 28 16:23:14 CEST 2018

 

... komisch. Ich dachte gerade, ich sei im Jahr 1880 gelandet.

 

Gruss

Tobias

 

P.S: Von einer Frau auf alle zu schliessen ist in etwa so intelligent wie allen Österreichern den Heimatort Braunau anzudichten.

 

P.P.S: Sorry, der hat mich einfach zu sehr gereizt.

  • Gefällt mir 8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iprigger

Hallo,

 

Das war eindeutig die falsche Frau für so ein Unterfangen. Mit "Oh mein Gott, oh mein Gott" und hysterischem Gequake hat sich noch kein Flugzeug beherrschen lassen. Das ist ja herzzerreissend.

 

Gruss Walti

 

... Jein. Kommt drauf an, was Du bezweckst. Wenn Du das als "Unterhaltungssendung" machst, passt das schon (auch wenn sie mir ehrlich gesagt auch zu überdreht ist...)

 

ansonsten hast Du ne Zielgruppe von relativ wenigen hundert Personen...

 

Gruss

Tobias

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×