Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'B747'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Themen
    • Aviatik-Stammtisch
    • Kauf / Verkauf
    • TV-Tipp / Bücher-Tipp
    • Treffpunkt / ILS-Events
    • Mitfluggelegenheiten
    • Sternflug 2020
    • Kommerzielle Angebote/Anlässe
  • Fachbereich Aviatik
    • Captain-Corner
    • PPL
    • Segelflug
    • Helikopter
    • Modellflug
    • Fliegen und Technik
    • Navigation / ATC
    • Spotter-Corner / Aviatik-Bilder
    • Flug- und Reiseberichte
    • Flugberichte mit Kleinflugzeugen
  • PC-Flugsimulation
    • Allgemeine Themen zur Flugsimulation
    • Wie geht das?
    • Flugzeuge (Add-Ons)
    • Szenerien
    • Online-Flight
    • AI-Traffic / AFCAD
    • Hardware
    • Screenshots / Flugerlebnisse
    • 15. Flightsim Weekend 09. - 10. November 2019
  • Off Topic - Alles ausser Aviatik
    • Off-Topic

Calendars

  • aviation events generally
  • events organized by ILS
  • other events published in flightforum.ch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 4 results

  1. Hallo Zusammen, am letzten Samstag flog ich auf zwei der mit Jumbos durchgeführten Flüge der Lufthansa mit, auf dem Hinflug in der (Premium) Economy und auf dem Rückflug in der Business Class, die ich durch einen Bekannten äußerst lukrativ buchen konnte. In einem gut 20min. Video könnt ihr alle meine Eindrücke der Flüge anschauen. Viel Spaß! :) --->https://www.youtube.com/watch?v=jJ7GWoRkuCU
  2. Liebe Freunde, Gestern habe ich alte Bilder von 1980 aus der Klamottenkiste rausgeholt und unter http://flightphoto.ch/gallery2/main.php?g2_itemId=17 hochgeladen. Ein ganz "besonderes" Flugzeug ist dabei: Die B747 HL-7442 welche am 1. September 1983 37 km westlich von Sakhalinsk durch russische Abfangjäger abgeschossen wurde - das traurigste Kapitel des kalten Krieges.... Die Bilder vom WEF 2017 sind auch unter http://flightphoto.ch/gallery2/main.php?g2_itemId=6612 hochgeladen. Viel Spass beim reinschauen! Grüsse aus der Region BRN, Gerhard
  3. zebra

    Das fliegende Teleskop

    SOFIA wird generalüberholt. Vor allem die Bildstrecke möchte ich euch in folgendem Artikel auf golem.de empfehlen: http://www.golem.de/news/sofia-der-fliegende-blick-durch-den-staub-1408-108600.html
  4. UPDATE LINKS : Direkt zu Tag 2 springen only Planespotting Direkt zu Tag 3 springen Planespotting/London City Direkt zu Tag 4 springen only Planespotting Nachdem hier in letzter Zeit einige Bilder von London gezeigt wurden, entschloss ich nun auch zum 1. Mal nach London zu fliegen um auf Dreamliner, B747, B777 und Jumbo Jagd zu gehen. Kurzfristig haben ein Kollege und ich gebucht und am Freitag morgen hieß es auch schon früh ab nach Kloten, wo bereits unsere HB-IJL wartete. Der Trip sollte sich bis zum Ende hin als äusserst Lohnenswert heraustellen. Es gab einige Highlights und auch Wettertechnisch sollte alles für uns Sprechen. TAG 1 @ London Heathrow 25.07.2014 Copyright Flightradar24.com Nach einem kurzen Flug kamen wir in London am Terminal 1 an. Da am Freitag den ganzen Tag die Piste 09L angeflogen wurde, nahmen wir den Heathrow Express Train für den Transfer ins Terminal 5. Dort noch schnell Verpflegung eingekauft und dann gings auch bereits los. Virgin Atlantic Airbus A340-313 G-VFAR kam aus Boston eingetrudelt. Aus New York kam die erste Boeing 747-436 von British Airways G-BYGG. Von diesen werden wir sicherlich noch einige zu Gesicht bekommen. Washington - London mit der United Boeing 777-222 N776UA. Dreamliner #1 von British Airways G-ZBJD brachte Passagiere von Philadelphia nach London. Dreamliner #2 Air India aus Dehli VT-ANH Natürlich gab es auch in London ab und zu mal etwas anderes kleines als all die A319/320/321 von British zu sehen, umso mehr freut man sich wenn dann noch ein Special Paint vorhanden ist. KLM Retro Boeing 737-8K2 PH-BXA Doch mir gefallen die grösseren Maschinen besser, vorallem die B777, eines meiner Lieblingsflugzeuge N708DN von Delta Air Lines. Umso mehr freut man sich dann wenn man im Anflug die Air New Zealand sieht, und dann feststellt, dass diese sogleich auch gerade mit der Hobbit Bemalung auf uns zu fliegt. Boeing 777-319(ER) Air New Zealand ZK-OKP. Eins meiner Highlights von diesem Trip. Seit Qatar mit dem Dreamliner nach Zürich kommt, freut man sich wenn man mal wieder einen anderen Typ von dieser Airline vor die Linse bekommt. Qatar A330-303 A7-AEC aus Doha kommend, Die Queen ist einfach immer noch eines der schönsten Flugzeuge. British Airways Boeing 747-436 G-CIVD mit One World Bemalung flog Vancouver London Dreamliner #3. Noch einmal eine Air India B787-8 VT-ANN aus Mumbai. Die neue American Airlines Bemalung passt meiner Meinung nach außerordentlich gut. Hier auf der 777-223ER N785AN aus Dallas. Delta brachte zur Freude meinerseits ihre Boeing 767-332 mit der Habitat for Humanity Bemalung. N171DZ Dreamliner #4 Weiterer Dreamliner, weitere Airline. United Boeing 787-8 N29907 kam aus Housten eingeschwebt. Die Bemalung passt super zum Dreamliner. Weitere Virgin Atlantic G-VROC Boeing 747-41R aus San Francisco Eine weitere Premiere für mich Airbus A320-214 EI-DEO von Virgin Atlantic Little Red. Die Strecke zwischen Edinburgh und London wird Täglich 6 mal damit geflogen. Dann kam ein weiteres Highlight von diesem Trip. Boeing 777-3DZ A7-BAE von Qatar Airways mit FC Barcelona Bemalung. Die Front die auf uns zu kam, ließ nichts gutes hoffen, und die Hoffnung den Dreamliner von China Southern auch noch zu kriegen, schwand im Minuten Takt. Als bereits alle anderen Spotter vor der kommenden Regenfront davon liefen, entschieden wir uns als letzte, das auch noch zu tun und die Zeit gleich zu nutzen, um mit dem Bus zum Hotel zu fahren und Dort erst mal unser Zimmer zu beziehen. Kaum im Hotel angekommen, haben wir auf dem Ipad gesehen, dass wir am besten gleich alles stehen und liegen lassen sollten um rechtzeitig wieder im Anflug zu sein. Denn es war ein weiteres Highlight auf dem Weg zu uns nach London. Glücklicherweise entleerten sich die Wolken während unserem Weg mit dem Bus zum Hotel, sodass wir anschließend weiter im Trockenen (außer paar Regentropfen) spotten konnten. Für folgendes Highlight ließen wir alles stehen. Airbus A340-642 von Etihad Airways mit F1 Abu Dhabi Grand Prix Sonderbemalung. Da die Sonne nun die Pistenachse bereits überquert hatte, und das Licht im Anflug nicht mehr so toll war, entschlossen wir uns zurück auf den Weg ins Hotel zu begeben, Beim Gehen sahen wir die startenden Maschinen und machten noch einen Halt auf dem Vorplatz vom Hotel um noch einige Abend Aufnahmen von den Starts ab Piste 09R zu machen. Die Sonne stand bereits sehr Tief und in den Letzen Sonnenstrahlen verließ ANA mit ihrer Boeing 777-381ER JA787A London. Auch die Boeing 777-3B5 von Korean begab sich auf den Nachhauseflug nach Seoul Da Tagsüber die A380er allesamt auf der 09R gelandet sind, und wir von unserem Spot aus Gegenlicht hatten, freute es uns umso mehr den A380 von British Airways bei diesem Licht nehmen zu dürfen. Airbus A380-841 G-XLEF flog nach Johannesburg. Auf gehts nach Karachi mit der Pakistan International Airlines Boeing 777-240ER AP-BHX Langsam aber sicher wurde es Lichttechnisch sehr schwer noch was brauchbares herauszuholen und somit schließen wir den 1. Tag mit der Jet Airways VT-JEG nach Dehli und dem zweiten Airbus a380 ab. Emirates Airbus A380-861 A6-EEB Danach hiess es erstmal ab aufs Zimmer, Akkus laden, und ins Bett, da man ja am nächsten Tag in aller Früh bereit sein will. Ich hoffe der erste Tag in London hat euch gefallen, und freue mich über jeden Kommentar oder Kritik. Was uns in den nächsten 3 Tagen noch so vor die Linse gekommen ist, werde ich euch in den kommenden Tagen zeigen.
×
×
  • Create New...