Jump to content
Amira

Führung im Paul-Scherrer-Institut Villigen

Besteht Interesse an einer Führung im Paul-Scherrer-Institut?  

15 Stimmen

  1. 1. Besteht Interesse an einer Führung im Paul-Scherrer-Institut?

    • Ja, ich würde an einer Führung teilnehmen
    • Nein, das Thema interessiert mich nicht


Empfohlene Beiträge

Amira

Liebe alle

 

" Das Paul Scherrer Institut PSI ist das grösste Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz. Die Forschungsarbeiten konzentrieren sich auf drei Themenschwerpunkte: Materie und Material, Energie und Umwelt sowie Mensch und Gesundheit. Das PSI entwickelt, baut und betreibt komplexe Grossforschungsanlagen. Jährlich kommen mehr als 2'500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Schweiz und der ganzen Welt ans PSI, um an den einzigartigen Anlagen Experimente durchzuführen, die so woanders nicht möglich sind."

 

Es gibt die Möglichkeit für Gruppen ab 12 Personen eine geführte Besichtigung zu machen. Besteht Interesse dies mal mit dem ILS zu machen?

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilko Wiedemann

Coole Sache, ich wär dabei 🙂 Ich kenne das PSI schon mehrheitlich, hab da viel Zeit in Ausbildung verbracht 😂 Am interessantesten sind die Grossforschungsanlagen. Unbedingt sehen sollte man den Protonenbeschleuniger, die Neutronenspallationsquelle, die Synchrotronlichtquelle und den neuen FEL-Laser. Für technisch Interessierte ein Must see 😄

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amira

Jaaaa auf den Protonenbeschleuniger bin ich gespannt 😀 Das PSI ist das einzige Zentrum in der Schweiz das Protonenbestrahlungen (z.B. bei Krebserkrankungen) durchführt. Diese soll genauer und weniger schädlich als die herkömmliche Bestrahlung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilko Wiedemann
vor einer Stunde schrieb Amira:

Jaaaa auf den Protonenbeschleuniger bin ich gespannt 😀 Das PSI ist das einzige Zentrum in der Schweiz das Protonenbestrahlungen (z.B. bei Krebserkrankungen) durchführt. Diese soll genauer und weniger schädlich als die herkömmliche Bestrahlung sein.

Das kann man auch besichtigen. Dafür haben sie einen extra kleinen Beschleuniger entwickelt. Und warum Protonenbestrahlung besser als die herkömmliche Gammabestrahlung ist, wird natürlich auch erklärt 🙂

 

Wär toll, wenn sich eine interessierte Gruppe für eine Führung findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amira

Wilko, zur Not gehen wir alleine 😀😁

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cosy

Interessiert mich auch.

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Alpin-Flier

Super Idee! Da wär ich auch gern dabei. Ist ja fast vor meiner Haustür...

 

LG Urs

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
iClaudeSim1952

Hab mich "angemeldet" bzw. mein Interesse zum Ausdruck gebracht 🙂

 

 

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Voni

Habe schon eine Führung besucht, sehr zu empfehlen !

  • Gefällt mir 1
  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amira

Die Führung findet am Samstag 4. Mai von 14 - 17 Uhr am PSI in Villigen statt. Anmelden könnt ihr euch hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...