Jump to content
malibuflyer

flightradar24.com

Recommended Posts

Falconer
2 minutes ago, Oli88 said:

Gute Nachrichten für die Sternenkrieger:

 

Für die Star Wars Fans, eine Liste inkl Links wie ihr die Flieger am einfachsten erwischt:

 

https://www.flightradar24.com/blog/heres-how-to-track-all-the-star-wars-special-liveries/

 

 

 

 

Naja...

 

der gute Mann wird sich auch noch einmal einen richtigen Job suchen müssen, in der nicht all zu fernen Zukunft...

 

Kann ja immer noch Pilot oder Flugzeugtechniker, oder im Falle seines speziellen Interesses ATC Controller werden...

 

"….Ian Petchenik’s love of aviation began at an early age growing up next to Chicago’s O’Hare Airport. As Flightradar24’s director of communications and co-host of the AvTalk podcast Ian now gets to share that passion for aviation with millions of Flightradar24 users and listeners around the world."

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falconer
4 minutes ago, Urs Wildermuth said:

Das ist für die meiste GA nicht relevant, da fast alle in den USA UAT nutzen, aus gutem Grund. UAT liefert Wetter und Traffic e.t.c kostenfrei ins Cockpit. 1090 das sind primär Biz Jets und genau für die macht es auch Sinn. Die sind heute schon praktisch alle gesperrt auf den kommerziellen Seiten.

 

Interessanterweise kommen die Privacy concerns auch ausschliesslich von dort, nicht etwa von den Airlines. Deswegen wird auch auf deren Bedürfnisse vermehrt Rücksicht genommen. 

 

Der Unterschied ist, wenn Du mit einer kleinen ADSB mit UAT ausgerüsteten PA28 auch sperren willst, geht der FAA Ansatz nicht, Du kannst aber auf FR24 e.t.c. problemlos ne Sperrung bekommen. Dann sieht man zwar noch Dein Ziel und Typ, nicht aber Registration und von wo nach wo e.t.c. 

 

Apropos auch jeder der FLARM nutzt kann dargestellt werden. 

 

Stimmt…geht nur bei 1090...

 

Und, dass ADS-B in den USA für die GA ganz hervorrragende Zusatzdienste anbietet ist unbestritten…ja die GA Flieger haben es besser in den USA als bei uns...

 

Heisst aber nicht, dass die GA Gemeinde drüben nicht auch zumindest Datenschutz wollen...

 

Schau Dir an, was die AOPA Mitglieder, ich bin auch eins, AOPA USA, allerdings,  die sind wirklich gut, drüben zum Thema sagen..

 

Im Prinzip das Gleiche…genauso wie Du nicht mit Deinem Auto für den Rest der Welt sichtbar sein willst..

 

Geht genau Niemanden was an wo und wann Du gerade wohin fährst...

 

Allein deswegen, muss sicher auch in der Schweiz, nehm ich mal an,  wenn das SFR z.B eine Sendung auf der Strasse filmt, Dein Auto Kennzeichen wahrscheinlich unkenntlich gemacht werden, wenn Du zufällig an der Fernsehkamera vorbeifährst, um Deine Privatsphäre zu wahren..sind Datenschutzgesetze die überall mittlerweile in Europa gelten…warum nicht in der Luftfahrt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Ist dann gut..

  • Thanks 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falconer
1 minute ago, FalconJockey said:

Ist dann gut..

 

Naja, Andreas, wie Du meinst..

 

aber gerade in den ILS Foren, sind die Poster doch hyper genau…wird oft bei den unwichtigsten Sachen "i-Tüpfli Schisserei" betrieben, dass man aus dem Lachen nicht rauskommt, wenn man es liest..

 

aber das hier ist doch ein hochaktuelles und gar nicht unwichtiges Thema, oder?

 

die Fachpresse ist voll davon..wie Du sicher weisst….Ich weiss schon Du deckst hier in bewundernswerter Weise als Vollprofi im Cockpit, aber auch sicher begnadeter Flightsimmer den Infohunger von vielen Aviatikfans und Simmern ab…auch denen, die eventuell durch Dein Beispiel vielleicht sogar einen Berufsweg in der Fliegerei wählen wollen..find ich gut..

 

also…dann…es lebe das freie Wort, oder?…Wir sind ja in der Luftfahrt Freiheitsliebende…deswegen wurde ja die gute "private" Fliegerei in Diktaturen ganz schwer gemacht oder verboten….damit niemand "davonfliegt"...😎

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Ja, aber selbst mich als "Vollprofi" (ich bin da auch manchmal ein "Vollpfosten") interessiert dieses Thema nur peripher, weil nicht dringend, nicht gravierend.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Falconer
30 minutes ago, FalconJockey said:

Ja, aber selbst mich als "Vollprofi" (ich bin da auch manchmal ein "Vollpfosten") interessiert dieses Thema nur peripher, weil nicht dringend, nicht gravierend.

 

Naja, Du hast leicht reden mit Deinen Falcons…die werden bald immun sein gegen "spoofing attacks", mit Dassault Rafale Technologie..( my 2 cents….die Köpfe in St.Cloud und Merignac rauchen seit längerer Zeit schon ob des Themas…und diverse "Zaubertrankeln" köcheln bei unseren Galliern, nicht einmal mehr nur auf Sparflamme..)

 

bis die Technologie dann zu den "billigen" Airlinern durchsickert, wirds noch ein bissel dauern...

 

you get what you pay for…..

 

is a andere Welt…….

 

P.S.: Stell Dir vor ein Hersteller, z. B. eventuell der, den wir Beide sehr gut kennen, kommt mit "autarker anti spoof protection" auf seinen Modellen raus…der Flieger voll transparent für Alle die es was angeht, aber für den "Rest" der Welt im Stealth Mode unterwegs…No?….verkaufst 30 Flieger mehr pro Jahr wenn Du der Erste bist…kommt an, gerade bei Euren Eignern und Eurer Kundschaft…Schmäh ohne…it's gonna happen, soon at a theatre near you..diese "feature" wird allerdings nicht in öffentlich zugänglicher Verkaufsliteratur zu finden sein…"only for the fortunate few"….

Edited by Falconer

Share this post


Link to post
Share on other sites
guy

Noch ein Artikel (von Februar 2018) zum so heftig diskutierten Thema :

 

"Few Answers for ADS-B Security Concerns

 

Aviation experts and other stakeholders have proposed several encryption schemas to address both the encryption and authentication issues with ADS-B. An Institute of Electrical and Electronics Engineers 2014 paper, “Can Cryptography Secure Next Generation Air Traffic Surveillance?” discovered that traditional encryption methods are impractical because they are burdensome to implement and vulnerable to interference.

 

U.S. Air Force Second Lieutenant Richard Agbeyibor proposed the use of format-preserving encryption as a solution in his 2014 master's thesis. This is the primary encryption method being explored because it can handle the larger ADS-B data packets without facing the interference issues seen with traditional encryption methods"

 

https://www.ainonline.com/aviation-news/business-aviation/2018-02-14/few-answers-ads-b-security-concerns

 

und die entsprechenden Studien dazu :

"Can Cryptography Secure Next Generation Air Traffic Surveillance?"
https://pdfs.semanticscholar.org/94be/9dccbb8708a2ca1444ae8b24afb128026762.pdf

 

"SECURE ADS-B: TOWARDS AIRBORNE COMMUNICATIONS SECURITY IN
THE FEDERAL AVIATION ADMINISTRATION’S NEXT GENERATION AIR
TRANSPORTATION SYSTEM"

https://apps.dtic.mil/dtic/tr/fulltext/u2/a600893.pdf

 

"Analysis of the Cyber Attacks against ADS-B Perspective of Aviation Experts"

https://pdfs.semanticscholar.org/e159/94e923c734e8c7a914b86ca25f1d7d9f14ea.pdf

 

Und auch das Militär macht sich Sorgen :

 

"The Latest on US Military Aircraft ADS-B Security Concerns"

https://www.aviationtoday.com/2018/04/06/latest-us-military-aircraft-ads-b-security-concerns/

 

Edited by guy
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Thema temporär geschlossen. Wir räumen nach dem FS-Weekend auf.

  • Like 6
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...