Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Modellflug'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Themen
    • Aviatik-Stammtisch
    • Kauf / Verkauf
    • TV-Tipp / Bücher-Tipp
    • Treffpunkt / ILS-Events
    • Mitfluggelegenheiten
    • Sternflug 2019
    • Kommerzielle Angebote/Anlässe
  • Fachbereich Aviatik
    • Captain-Corner
    • PPL
    • Segelflug
    • Helikopter
    • Modellflug
    • Fliegen und Technik
    • Navigation / ATC
    • Spotter-Corner / Aviatik-Bilder
    • Flug- und Reiseberichte
    • Flugberichte mit Kleinflugzeugen
  • PC-Flugsimulation
    • Allgemeine Themen zur Flugsimulation
    • Wie geht das?
    • Flugzeuge (Add-Ons)
    • Szenerien
    • Online-Flight
    • AI-Traffic / AFCAD
    • Hardware
    • Screenshots / Flugerlebnisse
    • 14 Flightsim Weekend 10.- 11. November 2018
  • Off Topic - Alles ausser Aviatik
    • Off-Topic

Calendars

  • aviation events generally
  • events organized by ILS
  • other events published in flightforum.ch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 7 results

  1. Modellflieger kämpfen in Meiringen um den Weltmeistertitel für die vorbildgetreuen Flugzeuge Vom 5. bis 14. Juli (5./6.7. Trainings) kämpfen die weltbesten Modellflugpiloten aus 16 Ländern an den FAI Scale-Weltmeisterschaften um den Titel in den Kategorien F4C/F4H. Die Wettbewerbe werden am 7. Juli mit einer Flugshow von Modellen und des PC-7 TEAM der Schweizer Luftwaffe eröffnet. Ein attraktiver Anlass, der Fliegerei zum Anfassen bietet. Mit den Jet-World Masters fand auf dem Militärflugplatz Meiringen bereits vor fünf Jahren ein bedeutender und internationaler Modellflugwettbewerb statt. Nun bekam das Organisationskomitee um Yves Burkhardt, OK-Präsident und Generalsekretär des Aero-Clubs der Schweiz erneut den Zuschlag für die Durchführung der diesjährigen FAI-Weltmeisterschaften in den Kategorien F4C/F4H. Im Rahmen dieser Weltmeisterschaften werden Aviatikfans originalgetreue Nachbauten moderner Maschinen, aber auch von Flugzeugen sehen, die es in echt nicht mehr oder nur in Museen zu bestaunen gibt. Bauen und fliegen Bei der Scale-Weltmeisterschaft geht es nicht nur ums Fliegen. Einen ebenso wichtigen Teil stellt die Baubewertung dar. Diese ist in der Kategorie F4H, in welcher auch vorgefertigte Baukastenmodelle verwendet werden dürfen, weniger streng als in der Kategorie F4C; in dieser Kategorie müssen die Modelle komplett selber gebaut worden sein. Die statische Bewertung wird von fünf Punktrichtern vorgenommen, wobei maximal 1000 Punkte erreicht werden können. Das fliegerische Können wird in drei bis vier Flügen unter Beweis gestellt. Die Punkte aus der statischen Bewertung werden mit denen aus den besten zwei oder drei Flügen zusammengezählt. Übrigens müssen die Piloten nachweisen, dass die geflogenen Figuren auch beim Original zugelassen sind. Attraktives Eröffnungsprogramm am Samstag, 7. Juli Die offizielle Eröffnung für die Zuschauer findet am Samstag, 7. Juli um 10.15 Uhr statt. Der grossen Zeremonie folgen Showflüge aller Kategorien des Modellflugs. Am Nachmittag um 14 Uhr wird der Auftritt des PC-7 TEAM der Schweizer Luftwaffe viele Flugbegeisterte auf den Platz locken. Die Wettbewerbsflüge der verschiedenen Kategorien finden zwischen Sonntag, 8. Juli und Samstag, 14. Juli statt. Besuchende können sich täglich in der Festbeiz stärken und die Angebote der Stände erkunden. Der Eintritt ist frei, ein Parkplatz kostet 5 Franken. Internationaler Wettbewerb für Scale-Helikopter Zwischen dem 7. und 9. Juli findet auch ein internationaler Wettbewerb für Scale-Helikopter statt. Für diese gibt es noch keine FAI-Weltmeisterschaftsklasse. Die Konstruktion von Scale-Helikoptern verlangt viel Erfahrung und feinmechanische Kenntnisse. Die Originale verfügen über zahlreiche Details an ihrer Aussenhülle, die beim Modell möglichst originalgetreu übernommen werden müssen. Dazu zählen Handgriffe, Aussenspiegel, Fussrasten und weitere. Neben dem Bau wird das Flugprogramm bewertet. Dieses besteht aus Pflicht- und Wahlfiguren. Weitere Informationen sind zu finden auf der Webseite www.f4wc2018.com
  2. Flugtag Hausen 2017 mit Überflug der blauen Antonov An-2 Sehr schönes Herbstwetter mit Vorzügen wie Sonnenschein, angenehme Temperatur , schönes Fotolicht , kaum Wolken am Morgen und auch am frühen Nachmittag und eine abwechslungsreichen Flugprogramm. Das war der Samstag am Flugtag 2017. Bilder: http://www.telesys.ch/index.php?cat=147 (Zusammenfassung und Überflug AN-2) Aus Zeitmangel gibt es derzeit noch keine andern Fotos. Viele Grüsse Hermann Mettler
  3. Hallo Zusammen Wir bauen auf Facebook gerade eine Gruppe für Modellbau und Modellsammler auf und suchen von daher noch weitere Mitglieder. Erlaubt ist in der Gruppe fast alles, Fragen stellen, über Themen diskutieren, Fotos/Videos posten, Inserate erstellen und auch Werbung. Wer also möchte, darf natürlich gerne eine Mitgliedsanfrage stellen, wir freuen uns auf euch: https://www.facebook.com/groups/582284781946944/ Grüsse Janine (P.s. falls nicht erlaubt, einfach löschen)
  4. Hallo Zusammen Gibt es hier Leute die Modellflugzeuge von Verkehrsflugzeugen wie Airbus, Boeing oder ähnlich haben und fliegen? Zeigt doch mal paar Fotos von euren Modellen. :D Bin gespannt.. Grüsse Janine
  5. Das Schweizer Modell-Segelkunstflug Team Schaerer erzählt von ihrem faszinierenden Hobby und von den Herausforderungen bei internationalen Wettkämpfen. Mit zahlreichen nationalen und internationalen Titeln zählen sie zu den Besten der Welt im Kunstflug. Sie sind bekannt für unvergleichliche Akrobatik Formationsflüge mit beinahe lebensgrossen Modellsegelfliegern, für die sie weltweit auf Fliegermessen eingeladen werden. Die zwei Profis gewähren uns einen exklusiven Einblick in ihre Leidenschaft, wobei die technischen Voraussetzungen der kunstflugspezifischen Modellfliegerei den Schwerpunkt des Vortrags bilden. Der Akademische Aviatikverein Zürich lädt alle Interessierten zu diesem Vortrag ein. Zeit: Dienstag, 1. März 2016 18:00 Uhr Ort: ETH Zürich, Hauptgebäude, Hörsaal D 1.2 Ich würde mich freuen, einige von euch begrüssen zu dürfen! :)
  6. Der Fön hatte wieder einmal für viel Sonnenschein am Flugtag 2015 gesorgt. Wer sich auf die Vorhersage verliess, der kam erst am Nachmittag. Aber auch da war es nicht zu spät. Viel Sonnenschein, angenehme Temperaturen und ein tolles Showprogramm sorgen für Abwechslung und Nervenkitzeln. Die Fotos sind hier: http://www.telesys.ch/index.php?cat=125 Viel Spass beim Betrachten wünscht Hermann
  7. jumpy100

    Abstand von Modellen zu Personen

    Hallo zusammen Ich habe vom Modell fliegen keine Ahnung (dafür vom richtigen Segelfliegen). Heute aber ist uns auf einem Spaziergang in den Bergen ein Segelflugzeug aufgefallen, welches immer sehr tief flog. Zuerst war er weit weg an gegenüberliegenden Hängen und dann kam er auf die Seite des Berges, wo das Restaurant auch war und die Hauptroute für Wanderer. Auf einmal flog dieser Segler sehr tief auf uns zu, leitete eine Vrille ein mit 2 Umdrehungen senkret auf die Wanderer und leitete sie wenige Meter über den Köpfen wieder aus. Im ersten Moment sah es aus als wäre es ein richtiges Segelflugzeug. Beim genaueren Betrachten aber fehlte eine Immatrikulation (Kennzeichen hatte er) und er war sehr schlank. Ich habe auch ein Foto davon. Letztendlich fanden wir heraus, dass es wirklich ein Modell war (jedoch ein sehr grosses). Dieser Moment als es auf die Wanderer zuflog in einer Vrille war sehr erschreckend und man hat wirklich gemeint das dieses Flugzeug geradewegs in den Boden fliegt und zerschellt. Ich nehme an, dass es für Modellflieger auch Regeln gibt in die Richtung, das keine Personen unnötig gefährdet werden dürfen. Gib es das? Gibt es allenfalls auch einen Mindestabstand? Haben Modellflieger auch ein Verzeichnis wo Halter registriert werden? Ich fand dieses Tieffliegen, unnötige Gefährdung und erschrecken der Leute absolut daneben und würde eigentlich gerne Herausfinden wer das war. Denn in meinen Augen schadet so ein Typ genau auch allen korrekt fliegenden Modellpiloten, wenn aufgrund unnötiger Kapriolen Leute gefährdet werden. Danke für eure Hilfe! Jumpy100
×
×
  • Create New...