Jump to content
da_zero

Superjet 100 fliegt zum ersten mal

Empfohlene Beiträge

da_zero

Hat ja noch keiner gepostet (oder ich habs übersehen)

 

Der Spiegel meldet das heute das neue russische Regionalflugzeug seinen Erstflug hatte.

 

Leider steh in dem Artikel nicht so richtig viel drin..

 

Hier der Link zum selberlesen

 

Gruß Florian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Floeru

Cool!

 

Aber warum hat der auf zwei bildern so einen speer vorne dran, und auf den anderen nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oneworldflyer
Cool!

 

Aber warum hat der auf zwei bildern so einen speer vorne dran, und auf den anderen nicht?

 

Also ich sehe den Speer auf beiden Bildern.

 

Btw.: Ich würde diesen 'Speer' als Antenne oder verlängertes Staurohr bezeichnen, und nicht als 'Speer'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Floeru

Also, wenn du im bericht auf eines der fotos nebenan ilikst, kannst du sieben bilder anschauen, und nur auf zweien ist diesr "Speer"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oneworldflyer
Also, wenn du im bericht auf eines der fotos nebenan ilikst, kannst du sieben bilder anschauen, und nur auf zweien ist diesr "Speer"

 

Achso, alles klar. Dann wird das eine Flugzeug wohl der Prototyp sein, für Testflüge konzipiert oder so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Staubsauger

Die anderen Fotos sind vom Roll-Out, ich denke ebenfalls das es ein Staurohr für die Flugerprobung ist, wird in der Serie dann nicht mehr vorhanden sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danix

Der eine hat das verlängerte Staurohr, der andere nicht. Ich nehme an, für den Roll out haben sie ihn ohne gemacht oder abgenommen, weil es nicht so schön aus sieht und sie ihn original zeigen wollen.

 

Das Staurohr ist übrigens verlängert, damit die Strömung unverfälscht gemessen werden kann. Daran sind meistens noch andere Instrumente angebracht. Wird aber eher bei militärischen Projekten verwendet, aber da sind die Russen eben auch stark.

 

Dani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Superjet

Die anderen Bilder sind ja auch schon bei der Präsentation entschaden und nicht wie die 2 Photos, beim Erstflug. Die Antenne dient sicher für die Auswertungen und du wirst dort bei einem allfälligen Flug nicht dein Gepäck aufhängen müssen :005:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilko Wiedemann

Mal sehen, wie "super" der Flieger dann schlussendlich wirklich ist und wie er verkauft werden kann.

 

Gruss

 

Wilko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FalconJockey

Es gibt nun ein Video von zwei SSJ100, die im Formationsflug unterwegs sind und dann tragischerweise.....ohne Zwischnfall landen :D Im Ernst, die Dinger sehen schon schick aus, mal sehen was sie dann wirklich können!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
migflug
Im Ernst, die Dinger sehen schon schick aus, mal sehen was sie dann wirklich können!

 

Ich sehe vor meinem geistigen Auge bereits wie der Prototyp dereinst ohne Triebwerke und vermodert entweder in Schukowskij oder Monino rumsteht... :009:

 

Gruss

Flavio

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Superjet

Einfach wunderschön :008:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fliegender Daniel

Ich bin gespannt ob der Flieger sich durchsetzen kann. Schön ist der Flieger aber auf jeden Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Linz
Ich sehe vor meinem geistigen Auge bereits wie der Prototyp dereinst ohne Triebwerke und vermodert entweder in Schukowskij oder Monino rumsteht... :009:

 

Gruss

Flavio

 

Wenn die Parameter stimmen, wird sich das Teil schon verkaufen. Immerhin hat ja Boeing die Finger mit im Spiel. Die werden das schon promoten. Wird sich nur zeiegn, ob Boeing aufs richtige Pferd gesetzt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hunter58

Boeing koennte die Finger auch desshalb im Spiel haben um sicherzustellen dass da nix boesartiges fuer sie heranwaechst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas Linz
Boeing koennte die Finger auch desshalb im Spiel haben um sicherzustellen dass da nix boesartiges fuer sie heranwaechst...

 

Oder sich in einen Markt einklinken, in welchem sie derzeit nicht präsent sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Romair
Ich sehe vor meinem geistigen Auge bereits wie der Prototyp dereinst ohne Triebwerke und vermodert entweder in Schukowskij oder Monino rumsteht... :009:

 

Gruss

Flavio

 

Hallo Flavio und @ alle.

 

Habt keine Sorge der Superjet wurde schon lange zum Erfolg verurteilt.

Er wird bestimmt nicht in Zhukovski abgestellt. Sondern er wird, das "HighLight" der diesjährigen MAKS sein. (Hoffentlich)

Also Flavio, nichts wie dort sein:005: and see you there next summer.

Abgestellt, wird er dann vielleicht, wenn er als Prototyp ausgedient hat.

 

Grüssli Roger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Romair
Einfach wunderschön :008:

 

Ja Christoph , Du hast in ja auch so schön lackiert.

 

Gruess Roger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aviaticus

Bei diesem neuen Russen handelt es sich um ein mittelgrosses Commuter-Flugzeug, also ein Zubringerflugzeug. Auch westliche Firmen sind an diesem Projekt beteiligt, z. B. die französische SNECMA beim Triebwerksbau. Passagiersitzangebot: 75 - 100. Dieser Flieger ist auf Robustheit und Einfachheit ausgelegt. Er verfügt über ein Fly-by-Wire-System mit Sidesticks. Dieses Flugzeug kann sogar auf nur teilweise vorbereiteten Pisten starten und landen. Russisch eben. Das Hauptfahrwerk ist mit vier Rädern (pro Seite) ausgerüstet, was in dieser Klasse aussergewöhnlich ist. Auf Wirtschaftlichkeit werde besonderer Wert gelegt. Bestellt haben dem Vernehmen nach schon verschiedene kleinere Gesellschaften. Aber keine aus Westeuropa oder den USA.

Fritz S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oldfly1

Moin,

 

in einer Skype Sasion mit einem Freund aus China der für mich dort recherchiert und ich im Gegenzug für Ihn hier sagte das Er herausgefunden hätte das China einen richtigen Batzen abnehmen will, auch angeblich andere Asiatische Nationen.

 

Russland und China wollen ja im Flugzeugbau auch kooperieren.....

 

Nur mal so zur Info, der asiatische Markt ist ganz schön umkämpft. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stephan B
Das Hauptfahrwerk ist mit vier Rädern (pro Seite) ausgerüstet, was in dieser Klasse aussergewöhnlich ist.

 

Vielleicht bist du ein wenig angetrunken :D:D:D, aber ich seh nur ein Räderpaar pro Seite: klick! (Oder alle hier)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PC-pilot

gaaaaaaaaaaaaanz ehrlich..

 

 

ich finde das ding sieht einem A 318 oder A 319 doch recht ähnlich

 

(meine Meinung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michael M

Finde ich nicht unbedingt. Er gleicht eher dem Embraer 170 oder 190.

 

 

@Fritz wegen den Bestellungen: Itali Airlines ist immerhin Launch Customer mit zehn Bestellungen. Dazu kommen anscheinend 20 Bestellungen von Icelandair sowie fünf der schweizerischen AMA Asset Management Advisors. Sogar Lufthansa und KLM zeigen oder zeigten Interesse.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/lufthansa-verhandelt-mit-superjet;2078255

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
B787

Ich hoffe jetzt einmal, dass dies nicht ein Vorwurf an die Russen sein soll, oder!? :confused:

Diese Maschine hat nicht einmal im entferntesten Ähnlichkeiten mit einem Airbus...

Ansonsten müsste ja die Embraer-Familie auch der B73X seeehr ähnlich sehen!

Aber bitte, jedem das Seine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frank_Willfeld

weiss jemand schon etwas über die Avionik, wird es eine Eigenentwicklung mit "russischem Layout" sein oder westlich orientiert oder gar gleich einer der westlichen etablierten Hersteller...??

 

Meine Meinung zu dem Flieger: Also das was ich bisher gelesen, gehört und gesehen habe (bisher nicht allzu viel) hört sich doch sehr gut an. Ich denke; - natürlich gibt es einen Markt für einfach zu fliegende robuste (ev. low maintenace?) Flugzeuge welche einen auch aus entlegenen Regionen abholen können, um dann zu einem grossen Drehkreutz zu fliegen. Nicht überall auf der Welt hat es an jeder Ecke ein CAT IIIB taugliches Environment mit kilometerlangen handgefegten Pisten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×