Jump to content
ILS28

Infos zur bemannten und unbemannten Raumfahrt

Recommended Posts

kruser

 

Verstehe die Nostalgia um das Base Shuttle mit seiner grossen Nutzlast von 16-24Tonnen, man muss allerdings auch das riesige, totale Startgewicht von über 2000T sehen, Nutzlast also rund 1%.

 

Allerdings war das Base Shuttle von Beginn an eigentlich eine Fehlkonstruktion. Fehlkonstruktion deshalb, weil  Mannschaft und die vielen 100tausende, flüssiger/fester "Sprengstoff" bezw. Treibstoff möglichst weit auseinander sein muss, sollte. Sollte, aber hier war die Crew mittendrin, Folgen bekannt. Verlegung an's Heck; unmöglich, seitlich ebenso (aerodynamisch). Bleibt eben die Spitze, so wie's heute (wieder) konstruiert wird. Diese lässt sich auch rel. einfach absprengen bei Notfall. Frachtvolumen verkleinert sich zwar dramatisch; aber ebenso das totale Gesamtgewicht. Bei künftige Raketen wird "diese Spitze" daher dramatisch ausgebaut werden.

 

Noch was:

Die (zu) einfache Hochrechnung von Signore Musk (Starship design goal is 3 flights/day avg rate, so ~1000 flights/year at >100 tons/flight, so every 10 ships yield 1 megaton per year to orbit) halte ich für reichlich gewagt, resp. hahnebüchern, ebenso seine Prognose ab 2025 (In 4 Jahren!) den Mars im grossen Stil besiedeln zu wollen.

Nun, Musk ist grosser Pionier (Chapeau!). Pioniere träumen gerne und träumen ist ja erlaubt. 

 

 

Gruss

jens

 

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...