Jump to content
Joel Vogt

Over and out... (insolvente/geschlossene Airlines)

Recommended Posts

Michael Briner

Wie seht ihr die Chancen, dass der Schweizer Ableger im Sommer noch in der Luft ist? Ich sitze leider auf einem Ticket für PMI-ZRH und muss wohl nun abwägen, ob ich vorsichtshalber noch eine Alternative buchen soll. 🙄

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frank Holly Lake

Das mit der Germania kam für viele völlig überraschend.

in 2018 wurden 25   320 Neo neu bestellt und teilweise auch angezahlt, ein Firmengrundstück für eine

neue Firmenzentrale nahe Berlin gesichert. 

Nach außen gab es keinen Hinweis , das es da Probleme gab.

Dann im Jannuar die kurze Mitteilung, es gäbe ein kurzes Finazierungspoblem mit den Gehältern, dei kämen etwas später..

Dann in der Nach um 2 Uhr Flugbetrieb eingestellt, ohne das die Gäste davonwas ahnen konnten.

Flottenstärke waren , oder sind,  34 Flugzeuge.

Die Flüge in von der Schweiz aus gehen weiter.

Traurig

Und nun muss der Staat wieder ran,  Insolvenzgeld aus Steuermitteln für die nächsten 3 Monatsgehälter..

Grüße Frank

Edited by Frank Holly Lake

Share this post


Link to post
Share on other sites
Urs Wildermuth
vor 17 Stunden schrieb Michael Briner:

Wie seht ihr die Chancen, dass der Schweizer Ableger im Sommer noch in der Luft ist?

 

Die Schweizer Germania ist offenbar zu 60% in Schweizer Hand, der Germania Deutschland gehörten nur 40%. Allerdings muss die Schweizer Germania nun auf eigene Füsse stehen bei diversen Dingen wie Planung und Maintenance, wie man das so schnell organisieren kann bleibt abzuwarten, bei 3 Fliegern sollte das aber machbar sein.

 

Was aber eher entscheidend sein wird ist, ob die schweizer Germania den Medienrummel über den Konkurs der Deutschen übersteht, denn natürlich besteht vor allem bei Individualflugreisenden eine gewisse Verunsicherung. Wenn die alle die Nerven verlieren und davonrennen, dann kann es problematisch werden. Allerdings dürften im Moment die Reisebüros entscheidend sein, die der Airline die Treue halten, nach der Presse Tui und Helvetictours als die grossen. Die sind es, welche die grossen Charterkontingente auf der Airline haben und die werden aus naheliegenden Gründen durchaus auch aktiv werden um ihre eigenen Gäste und Finanzen zu schützen. Wie die Eigentumsverhältnisse der 60% aussehen weiss ich nicht, ich kann mir aber durchaus vorstellen das auch hier Reiseveranstalter involviert sind. In jedem Fall werden die Mehrheitseigentümer versuchen ihr Investment zu schützen.

 

Daher denke ich mal, mit etwas Einsatz sollte es schon möglich sein eine Lösung zu finden, wie die aussieht wird man sehen. Von einer unabhängigen Weiterführung des Flugbetriebs bis zum Anschluss an eine grössere Gruppe ist hier vieles denkbar. Man wird sicher auch über eine Umbenennung nachdenken müssen...

 

Es hat immer wieder Fälle gegeben, wo Muttergesellschaften Konkurs gingen und die Töchter tw bis heute florieren. Klassisch davon ist wohl die Air Europe, deren Tochter Air Europa in Spanien heute immer noch sehr aktiv ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hunter58

Ist zwar OT für den Bilderthread, aber sie Germania Switzerland fliegt zuerst mal weiter. Man hat offenbar die technischen Verbindungen zum früheren Mutterhaus gekappt. Es gibt auch interesse auf Seiten der Tour Operators die Airline weiterhin zu unterstützen, denn man will eine monopolistische Anbindung an die LH Gruppe vermeiden. 

 

Die Flüge sollen auf alle Fälle voll sein und die Rechnungen werden bezahlt. Es bestehen gute Chancen dass Germania Switzerland also weiterbesteht.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas S
vor 21 Stunden schrieb Hunter58:

Es bestehen gute Chancen dass Germania Switzerland also weiterbesteht.

 

Dann können die mir ja meine an Germania verlorenen 1400 Euro für 3x EDDW - GCLP - EDDW zurück erstatten...

Edited by Andreas S

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey
vor 56 Minuten schrieb Andreas S:

 

Dann können die mir ja meine an Germania verlorenen 1400 Euro für 3x EDDW - GCLP - EDDW zurück erstatten...

You are so funny.

 

Ehrlich: Der Untergang der Germania in DE war vorhersehbar, ich hätte da nie im Leben ohne Ausfallversicherung gebucht. Ganz abgesehen davon, dass ich aus Prizip nie mit denen geflogen wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gulfstream

Hatte die ein paar mal für Rovaniemi, Finnisch Lappland. War eigentlich ok, sie sind auch die Einzigen, die mit vernünftigen connections dahin fliegen.

Was ist denn aus deiner Sicht, Andreas, schlecht an denen, dass du nicht fliegen würdest?

Markus

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas S

Also wir waren (bis auf das Gerücht der Pay to fly CoPi´s) eigenlich auch immer relativ zufrieden.

@ Falcon Jockey: War natürlich ein Witz. Ist mir auch Klar. Das Geld ist weg.  Zu dem Zeitpunkt als wir gebucht haben (06/2018)  war " der Untergang" für uns nicht absehbar. Mir wächs kein Gras aus den Händen, über Wasser gehen kann ich nicht und in die Zukunft sehen ebenso wenig. Evtl. ist das bei Piloten ja anders. Bei einigen  könnte man manchmal fast den Eindruck gewinnen.  😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Ich finde schon, dass das Risiko erhöht gewesen ist, Germania hat sich ja von Finanzierung zu Finanzierung geschleppt.

 

Germania hat ihre Crews unter Standard angestellt, es gab diverse Vorfälle, die auf die Qualität der Crews zurückzuführen war, da wollte ich nicht mehr einsteigen. Habe vor x Jahren einen einzigen Flug mit denen gehabt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hunter58

Wobei der Insolvenzverwalter daran ist die Firma an fie ursprünglichen Retter zu verhökern. Im Hintergrund soll ein Streit der Erben Bischoff untereinander vor Gericht nicht entschieden sein. Da ist klar dass keiner Geld hineinsteckt wenn die Besitzverhältnisse noch vor Gericht im Streit geklärt werden müssen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
FalconJockey

Und die nächste Airline ist pleite: bmi.

 

https://www.flybmi.com/

 

Press Release: 16 February 2019



British Midland Regional Limited, the East Midlands-based airline which operates as flybmi, has today announced that it has ceased operations and is filing for administration.

OVERVIEW

    The Company is no longer able to operate any flights to and from the UK and within Europe.
    ALL FLIGHTS HAVE BEEN CANCELLED WITH IMMEDIATE EFFECT BOTH FROM AND TO THE UK AND WITHIN EUROPE.
    All Customers due to travel with the Company will need to rebook flights with an alternative airline.
    Please DO NOT TRAVEL TO THE AIRPORT unless you have arranged an alternative flight with an alternative airline.
    The Company is unable to arrange or reschedule any flights for you.
    If Customers have booked through a code share partner of the Company (Lufthansa, Brussels Airlines, Turkish Airlines, Loganair, Air France and Air Dolomiti) or a booking agent you should contact them directly.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Celticbhoy

Bei 29000 Flügen mit 522000 Paxe im 2018 wären das (nur) 18 pro Flug, wobei wenn ich an Etihad Regional zurückblicke, da war manchmal nur eine Handvoll an Bord.

Dem Sprecher der Airlines nach hatten die Investoren keine Lust mehr Geld in die Airline zu pumpen und somit den Geldzufluss abgedreht. 

Wobei da sicher auch die Unsicherheit des Brexits eine Rolle gespielt haben dürfte.

 

The spokesperson continued: “Against this background, it has become impossible for the airline’s shareholders to continue their extensive programme of funding into the business, despite investment totalling over £40m in the last six years. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...