Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'lszh'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Themen
    • Aviatik-Stammtisch
    • Kauf / Verkauf
    • TV-Tipp / Bücher-Tipp
    • Treffpunkt / ILS-Events
    • Mitfluggelegenheiten
    • Sternflug 2019
    • Kommerzielle Angebote/Anlässe
  • Fachbereich Aviatik
    • Captain-Corner
    • PPL
    • Segelflug
    • Helikopter
    • Modellflug
    • Fliegen und Technik
    • Navigation / ATC
    • Spotter-Corner / Aviatik-Bilder
    • Flug- und Reiseberichte
    • Flugberichte mit Kleinflugzeugen
  • PC-Flugsimulation
    • Allgemeine Themen zur Flugsimulation
    • Wie geht das?
    • Flugzeuge (Add-Ons)
    • Szenerien
    • Online-Flight
    • AI-Traffic / AFCAD
    • Hardware
    • Screenshots / Flugerlebnisse
    • 15. Flightsim Weekend 09. - 10. November 2019
  • Off Topic - Alles ausser Aviatik
    • Off-Topic

Calendars

  • aviation events generally
  • events organized by ILS
  • other events published in flightforum.ch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 15 results

  1. Vorerst allen ein fröhliches neues Jahr Ich zeige euch gerne noch rückblickend was mir für Fotos gelungen sind im vergangenen Jahr. Los gehts... Relativ Überraschend kam diese schöne G450 im Februar . Leider reichte es mir nicht, auf die andere Seite zu gehen deswegen nur mit starkem Gegenlicht. Mit neuem Equipment fotografierte ich erstmals einen EDW A340 Nun auch mit Sonne in meiner Sammlung Anlässlich dem 75-Jahr Jubiläum vom Flugplatz Alpnach waren folgende Flieger vor Ort. EBACE in Genf bringt immer wieder interessante Gäste und oftmals auch Premieren. Es regnet ganze 10 Minuten an diesem Tag. Nun lasse ich euch raten in welchen 10 Minuten dieser schön Bemalte BBJ von Basel nach Genf kam... Mein letztes LX RJ100 Bild. Die Kamov Ka32 wirbelte ordentlich Gras auf. Ist also nicht mein Sensor :P War wohl das letzte Mal als ich Germania in Bern mit A319 fotografieren durfte. Hunterfest in St. Stephan ist immer eine Reise wert. Die Sion Breitling Airshow brachte viele tolle Displays kombiniert mit tollem Wetter. Endlich auch mal mit Sonne Wer sich fragt von wo aus das Bild gemacht wird, sieht auf einem Bild weiter oben eine rote Bank. Von dort aus. Weihnachtsgeschenk für Spotter. Und eines meiner letzten Bilder vom 2017. Good bye Welcome Air Gerne dürft auch ein Feedback/Kritik zu den Bildern geben. Ich wünsche allen ein erfolgreiches 2018. Freundliche Grüsse David
  2. Erstbesuch eines A320NEO der Pegasus
  3. Alex, ich möchte mich einmal ganz herzlich bei Dir bedanken, dass Du Dir jeden Tag die Mühe machst, für uns den Flugplan durchzugehen und die interessanten movements raussuchst! Denke aber, dass es nun Sinn macht einen neuen thread fürs neue Jahr zu starten. Hoffe das geht in Ordnung für Dich!
  4. Guten Morgen allerseits, Bevor es in den realen Segelflieger geht möchte ich euch einige Bilder zeigen von meinen Flügen von LSZH nach EDDT-EDDL-LSZH. Es ist kein vollständiger Bericht entstanden. Wen ich die Materie mal beherrsche werde ich mir dies aber mal überlegen. Auf den Geschmack gekommen bin ich auf die 737, weil ich eher durch Zufall auf den Zibo Mod für die 737 gestossen bin. Damit wird der Standard Flieger gigantisch aufgewertet. Gleich zu beginn, einen Funktionsumfang wie die PMDG ist nicht zu erwarten ;) Jedoch das Modell des Fliegers gefällt mir besser als im FSX/P3D ist jedoch Geschmack Sache. Die Funktionalität steigt von Tag zu Tag. Beinahe täglich gibt es ein Update vom Mod mit vielen Verbesserungen. Wen es interessiert sollte hier mal mit lesen: http://forums.x-plane.org/index.php?/forums/topic/111305-boeing-b738-800-modified/& Was habe ich auf meinen Bildern verwendet: Flugzeug: Standard 737 mit zibo Mod, fmod Sound Packet, TerrainOnND (alles Freeware) Szenerien: - Fotountergrund selber erstellt mit Ortho4XP (Freeware) - Aerosoft Berlin-Tegel (Payware) - Aerosoft Zürich (Payware) - Justsim Düsseldorf (Payware) Diverse Plugin: - reshade für HDR und Farbgebung (Freeware) - XP Realistic (Kopfbewegungen, diverse Effekte (Payware) Im grossen und ganzen gefällt mir XP11 je länger je mehr. Je länger man sich damit beschäftigt um so mehr Vorteile gibt es. Als Beispiel falls der Sim mal aus irgend einem Grund abstürzt ist durch das log File sehr schnell ermittelt warum. Der Übeltäter ist schnell ermittelbar und löschbar und somit der Sim repariert. Installieren, einfacher geht nicht mehr einfach am entsprechenden Ort das benötigte hinein kopieren und gut ist. Oder gerade den anderen Weg. Ob einem die Optik gefällt muss jeder selber wissen. Oder auch auf die Üblichen Sachen verzichten kann wie Jahreszeiten. Was ich übrigens gar nicht mehr so war nehme, dass es fehlt. Eine gewisse Begeisterung meinerseits ist sicher zu spüren, ich möchte jedoch nur ein Bild vom anderen Vermitteln. Auf gewissen Plattformen fühle ich mich mit solchen Beiträgen nicht immer Willkommen. Ich hoffe hier gibt es interessierte dafür mal einen Einblick in die andere Welt des Simulieren zu erhalten. Danke fürs Lesen und Schauen. Ich wünsche ein auf ein gefreutes Wochenende mit viel Sonne, bin dann mal Up in the Sky.... (Real) :D Gruss Stefan
  5. Hallo zäme es ist wieder mal Zeit für einen Afterwork-Treff. Das war die Truppe vom letzten Jahr: So ein AWT ist beste Gelegenheit, um völlig ungezwungen den Verein kennenzulernen oder um alt Bekannte wieder mal persönlich zu treffen. Auch für Feierabend-Spotter ist es eine gute Gelegenheit, um bei schönem Abendlicht Flugzeuge abzulichten. TREFFPUNKT Datum: Freitag, 23. Juni 2017 Zeit: ab 18:00 bis 20:00 Uhr Wo: LSZH Anflug Nord / beim grossen Parkplatz Oberglatt / hier klicken für Karte ABLAUF Walter Fischer wird uns wieder von der hauseigenen Sandwicheria und mit kühlen Getränken kulinarisch versorgen (Spendenkasse). Für das Gruppenfoto werde ich dieses Jahr jemand anders bitten müssen, da nicht nur mein Fotoapparat, sondern ich selbst ebenfalls ein "Stativ" benötige. Später sind je nach Wetter und Laune spontane Verschiebungen an andere Locations am und um den Flughafen möglich. Bitte tragt euch in der Umfrage ein, damit wir einen Richtwert haben. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme! (Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, werden wir die Angemeldeten frühzeitig über das Alternativprogramm informieren) Werner Rüegg ILS Vorstand | Event-Koordinator
  6. Hoi zäme! Naja wie soll ich sagen... nichts wildes trafficmässig... Tagesgeschäft eben... Die wahren Spotter mögen mir deshalb die fehlenden Immatrikulationen entschuldigen! :P Entstanden sind die Bilder in den vergangenen Wochen... Von ISO 1600 bis ISO 12800... (darum zum Teil auch etwas marginale Qualität.) Kuhnagel gabs gratis dazu. Ich finde es hat sich gelohnt, aber entscheidet selbst: 1 - LX52 nach Boston 2 - QR96 nach Doha 3 - rolling... 4 - the "new" guys in town 5 - LX1582 nach Wien 6 - Schmuckes Maschinchen 7 - LX138 nach Hong Kong 8 - Beacon 9 - UFO 10 - Nachbrenner Hoffe hat gefallen... Bis bald...
  7. Hallo zusammen Heute morgen hat das BAZL den Entwurf für den Sachplan Infrastruktur Luftfahrt 2 (SIL 2) am Flughafen Zürich vorgestellt. Gegenüber dem SIL 1 gibt es folgende wesentlichen Änderungen: - Südstarts geradeaus sollen neu ermöglicht werden bei Bise/Nebel (Varianten Piste 16 "Straight" und "Right"). Es wird mit ca. 13'000 Abflügen gerechnet, die so pro Jahr erfolgen. Damit kann gem. BAZL eines der grösseren Sicherheitsrisiken verringert werden. Geprüft wurden auch Südstarts geradeaus den ganzen Tag oder jeweils zur Mittagsspitze zuzulassen. Diese Pläne wurden aufgrund des Lärmschutzes jedoch verworfen. Bild: Neue Abflugvariante 16 Straight Quelle: BAZL Präsentation (Link am Schluss des Beitrags) Bild: Geplante Verteilung der Südstarts geradeaus Quelle: BAZL Präsentation (Link am Schluss des Beitrags) - Anpassungen an Abflugrouten: Bei Start auf Rwy 28 soll die Linkskurve nun früher erfolgen. So soll die Separation verkleinert und somit die Abflugkapazität erhöht werden. Ausserdem wird die Linkskurve nach Start auf Rwy 16 vergrössert, um das Konfliktrisiko mit Durchstarts auf Rwy 14 zu verringern. Bild: Neue und alte Abflugrouten Starts 16 und 28 Quelle: BAZL Präsentation (Link am Schluss des Beitrags) - In Zukunft ist geplant, dass auf Rwy 14 landende Flugzeuge die Rwy 28 östlich umrollen (Bau von Taxiways Yankee und Rollwegen in Nähe heutiger Regabasis). Damit stellt sich die Frage, was in Zukunft mit der Rega und den Biz-Aviation Unternehmen in diesem Gebiet geschieht Bild: Geplante Rollwege zur Umrollung von Rwy 28 Quelle: BAZL Präsentation (Link am Schluss des Beitrags) Präsentation SIL 2 des BAZL Was denkt das Forum zu diesen Vorschlägen des BAZLs? Meines Erachtens sind diese Änderungen (insbesondere Südstarts geradeaus und Umrollung 28) unabdingbar, soll die Kapazität von ZRH erhöht und die Verspätungsanfälligkeit der letzten Jahre reduziert werden, ohne grundsätzliche Veränderungen an der Pistenkapazität. Allerdings bergen gerade die Südstarts geradeaus massives Konfliktpotenzial in sich und ein Rechtsstreit scheint vorprogrammiert, so dass sich sicherlich in den nächsten Jahren noch nicht allzu viel ändern wird.
  8. Hallo zusammen, habe kürzlich diesen Upload gesehen: https://www.youtube.com/watch?v=owfPs5Ea9qw erstaunlich steiler winkel. Gruss
  9. Das waren noch Zeiten ... ... und so kann es wieder werden! Hallo zäme ihr habt richtig gelesen, die Afterwork-Treffs (kurz: AWT) finden wieder statt! Der 1. AWT im 2016 ist bereits geplant und wird in alter Manier von unserem Mitglied Walter Fischer kulinarisch versorgt. Walter wird von mir organisatorisch unterstützt und ich werde auch für das obligate Gruppenfoto besorgt sein. So ein AWT ist beste Gelegenheit, um völlig ungezwungen den Verein kennenzulernen oder um alt Bekannte wieder mal persönlich zu treffen. Auch für Feierabend-Spotter ist es eine gute Gelegenheit, um bei schönem Abendlicht Flugzeuge abzulichten. Ich persönlich bin aufgrund des oben gezeigten AWT's Mitglied bei der ILS geworden. TREFFPUNKT Datum: Freitag, 27. Mai 2016 Zeit: ab 17:00 Uhr Wo: LSZH Anflug Nord / beim grossen Parkplatz Oberglatt / hier klicken für Karte ABLAUF Walter wird eine kleine Verpflegung mit Sandwiches und Getränken organsieren (mit Spendenkasse). Später sind (ca. 20 Uhr) je nach Wetter und Laune spontane Verschiebungen an andere Locations am Flughafen möglich. Anschliessend an den Treff sind Plätze im Restaurant Hecht in Winkel reserviert. Es müssen nicht alle schon um 17:00 Uhr am Treffpunkt sein. Kommt wenn es für euch passt, dies kann auch 18:00 oder 19:00 Uhr sein. Bitte tragt euch in der Umfrage ein, damit wir einen Richtwert haben. Werner Rüegg ILS Vorstand | Event-Koordinator
  10. Peter Gloor

    Verspätungen Zürich normal

    Ich wollte bloss einmal wissen, ob ich als Wenigflieger jetzt ganz falsch liege - ich finde Zürich in Sachen Pünktlichkeit problematisch. Hat dies nicht auch der neue LX-Chef so gesagt kürzlich? Unser Flug hat STD 07:40 am Freitag. Wetter: schön, mit Nachtfrost. Wir sind am Check-in um 06:25. Dass dies die Morgenspitze ist, ist mir klar. Das (dedicated) Baggage Drop ist sehr schnell, drei Min. vielleicht. Dann eine lange Wanderung durch Korridore zur zentralen Sicherheitskontrolle. Es stehen viele Leute an. Wir machen uns auf langes Stehen gefasst. Eine Angestellte sagt, "oben" hätte es noch eine Kontrolle. Also einen Stock hoch - hier stehen aber ebensoviele Leute an. Das Ganze dauert 25 Minuten. Nicht alle Durchgänge sind geöffnet, anscheinend will man Personal sparen. Eigentlich wollten wir noch einen Kaffee trinken und eine Zeitung holen. Dies geht aber nur fast im Laufschritt. Wieder endlose Wanderung durch ein Shopping-Paradies. Wenn man denn Zeit hätte, unnütze Dinge zu shoppen... Am anderen Ende des Terminalkomplexes ist unser Gate, wo wir schon ungeduldig als Letzte erwartet werden, da der Bus zum draussen parkierten Flieger zeitig losfahren muss. Boarding ist denn auch pünktlich beendet, Türen zu. Ich sage zu meiner Frau: Jetzt kommt dann gleich die übliche Durchsage von vorne, wir müssten noch 15 Min. auf Start-up Clearance warten. Und schon kommt sie. Später soll auch noch unbestimmte Extra-Zeit fürs Enteisen vorgesehen sein. Wir warten also 20 Minuten, bis wir weg können. Derweil wird neben uns ein anderer Flieger enteist. Wir nicht. Nur untätig herumsitzen. Wir rollen (stop-und-go) über die 28 hinweg und stellen uns in die Reihe mit den zu Enteisenden. Es hat sogar zwei Racks mit zwei Flieger-Kolonnen. Zum Line-up 28 kommen wir mit 45 Minuten nach STD. Es gibt ein Reissverschluss-System für diese einzige Startpiste, mit T/O-Kandidaten von drei Seiten (vom Outer kommen noch Flieger, die nicht durch die Deicing-Rack gemusst hatten.) Am Ankunftsort haben wir einige Misconnections an Bord. Unser Anschluss ist so gepolstert, dass wir (ohne "Lädele") sofort zum Gate müssen. Ich habe irgendwie das Gefühl, ich habe den (winterlichen) Normalbetrieb erlebt. Obwohl: vor 4 Jahren; war Sommer, Wetter schön, wir standen bei der Security 55 Minuten im E an, der Flieger wurde deswegen verspätet. .. Peter
  11. Raphael_ZH

    Medienkampagne zur/gegen GA in Kloten?

    Hallo zusammen Seit einigen Wochen scheint sich das Thema Leichtaviatik in der Nähe des Flughafens Kloten grösster medialer Aufmerksamkeit zu erfreuen. Eine (willkürliche) Auswahl an Beiträgen findet sich unten: http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/passagierjet-startet-wegen-deutschem-kleinflugzeug-durch/story/10488868 http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Grosse-Gefahr-durch-kleine-Flieger/story/13954237 http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/region/Leichtsinn-im-Luftraum/story/16768429 http://www.blick.ch/news/schweiz/aargau/er-ging-nicht-an-den-funk-geister-pilot-legte-flughafen-zuerich-lahm-id3983181.html http://www.blick.ch/news/schweiz/flughafen-zuerich-crash-alarm-wegen-hobby-piloten-id3980076.html Wisst Ihr mehr dazu? Sind dies bloss Meldungen aufgrund aktueller Ereignisse (und des Sommerlochs) oder läuft da eine Kampagne gegen die GA in LSZH (und falls ja, von wem)? Gruss und ein schönes Wochenende Raphael
  12. hotelmike

    Live ATC Stream LSZH

    Hallo zusammen! Ich weiss nicht ob das hier der richtige Thread ist. Seit einiger Zeit geht der Live ATC Stream von LSZH nicht mehr. Weiss jemand wieso? Gibt es eine Alternative, wenn man selbst keinen Scanner hat? Gruss und Dank, George
  13. Hallo zusammen Ich möchte euch hier meine besten Bilder vom 17.07.2015 präsentieren. Wie immer ist Kritik und Feedback etc. willkommen. Ich stand um 3.45 Uhr am morgen auf um am 4.21 auf den Zug zu gehen. Nach gut 1.5h Zugfahrt von Bern aus war ich 5.30 Uhr am ZRH Airport. Ich ging bewusst zum P2, um die Flieger beim Touchdown fotografieren zu können und werde ein andermal ins P3 den Final Approach aufnehmen. Pünktlich um 6.10 verlief die erste "übergabe" im Funk vom Final Approach zum Tower. Nach den ersten Swiss Heavies folgte schon der erste auswärtige Vogel, die Cathay Pacific 777-300 Weil es so viele waren, hier die Swiss mit einer A330-300 Nach 6.30 war nun längere Pause, also stieg ich auf mein Fahrrad und radelte Richtung RWY 14 zum Spotting Hügel. Um 7.00 kam ich an und musste feststellen, dass der Etihad A330 und AA B767-300 sich noch auf die 34 reinquetschten naja... Dafür kam als erstes die Nouvelair Sehr spät kehrte die Thai ein (so, dass man es von bloßem Auge gut sah) Die B777-300 war wohl länger nicht mehr Duschen, sieht jedenfalls nicht sehr sauber aus. Aber dennoch ein toller Flieger Als nächstes kam die 787 der Air Canada rein Nun wenigstens klappte es, den AA A330-200 bei der Landung auf der Karte zu haben Der Platzhirsch darf natürlich auch nicht zu kurz kommen, darum hier die wirklich gut aussehenden Sharklets am Airbus A320 Dank Tis Meyers super Spotting Guide wagte ich es auch ohne Leiter mit dem Velo weiter richtung Touchdown Zone mich zu verschieben, da die Sonne meinen Nacken immer mehr wärmte. An diesem Punkt nochmals danke vielmals an Tis Meyer für seine hervorragenden Guides. Nach 5min Velo fahrt war da eine Bank im schatten also parkierte ich mein Fahrrad und konnte dort luxuriöses Planespotting betreiben. :D B) Es ging nicht lange, da kam wieder eine Heavywelle anführend mit dem A330-223 von Edelweiss Air. Freue mich schon auf die A340 in Edelweiss Livery Swiss mit Airbus A330-343 Nochmals kurz vor dem verschwinden hinter den Büschen Turkish Airlines mit A330 auf dem morgen Kurs aus Istanbul Nun verschiebte ich mich weiter Richtung Heliport für die Amis und A380 Als ich am Funk hörte, dass die Qatar 787 auf die 28 gehen wird machte ich auf der gegenüberliegenden Seite vom Heliport einen Nothalt für die 787 zu fotografieren. Um die Zeit leider mit sehr starkem Gegenlicht, doch lieber Gegenlicht als gar kein Foto war mein Gedanke. Weiter zum Heliport erwischte ich den Shopping Paradise Jumbolino. An dieser Stelle fiel mir etwas auf. Wenn die Avros ausgemustert sind hat die Swiss kein flieger mehr mit Special Livery (Star Alliance ausgeschlossen). Gibt es da schon Gerüchte, ob eine CS100/CS300 eine Special Livery erhält oder vielleicht sogar eine der 777-300ER :wub: ? Nach einigen Fliegern konnte ich dank verspätung der Mittagswelle schon etwas leckeres beim Heligrill dem Magen bieten und stellte zum Glück genug früh fest das auf das Ostkonzept gewechselt wurde somit verbrannte ich wohl alle zu mir genommenen Kalorien wieder mit der Fahrt nach Oberglatt. Dort lies ich die ersten A330/A340 direkt über meinen Kopf donnern. Anschliessend verschiebte ich mich ein wenig mehr Richtung Oberglatt und installierte mich auf einem Feldweg im Schatten Es flog A340 nach A340 ab, das gleiche mit A330. Cathay wählte die RWY 32 Am Vorabend wollte ich für die Abend-Takeoff-Rushhour zum Spot vis-à-vis vom Heliport musste aber dort feststellen, dass wegen des starken Windes auf der 10 nun gestartet wurde also fuhr ich zum P6 wo ich mich niederließ bis am Schluss. Hier nochmals ein Jumbolino um sie noch so lange sie noch fliegen zu geniessen. Dank der eher langen Startstrecke die sie benötigen und dem flachen takeoff gab es immer guten Hintergrund bei den Avros. Swiss A320 Finnair mit einem A321 und Sharklets. Darauf folgte auch die Swiss mit ihren Sharklets am A320 SAS kam mit einer Boeing 737-800 AirBerlin setzt auf dem Abendkurs von/nach Mallorca grosses Gerät ein und schickte einen A330-200 nach Zürich, den ich dank Verspätung erwischen konnte. Auf dem Abend Kopenhagen Kurs kam wieder die Boeing 717 von Blue1. Ein schönes Gerät Nun war es 21.00 und es konnten noch knapp die letzten Inbounds auf der 28 aufgenommen werden, wie die A320 von Aeroflot Und zum Abschluss noch ein Touch Down Bild von Eurowings Airbus A320 mit Sharklets. Ich muss sagen es war ein super Tag. Solange es die Sonne noch zulässt werde ich wohl noch ein paar mal den ersten Zug nach Zürich nehmen um die Morgenwelle aufzunehmen. Wie schon am Anfang gesagt ist Kritik und ein Feedback sehr willkommen. In dem Sinn hoffe ich die Bilder haben euch gefallen und bis zum nächsten mal
  14. Hallo, Seit ein paar Tagen erhalte ich auf der LSZH Seite keine Angaben mehr. Kennt jemand die Ursache?
  15. Motorfluggruppe Zürich

    Filmhighlight: Der Traum vom Fliegen

    Der Traum vom Fliegen - Motorfluggruppe Zürich - http://vimeo.com/117999070 Mit einer Ausbildung zum Privatpiloten wird aus dem Traum vom Fliegen Wirklichkeit. Die Motorfluggruppe Zürich bietet dafür ideale Voraussetzungen. Das internationale Umfeld am Flughafen Zürich dient als spannende und lehrreiche Homebase für Pilotenschülerinnen und -schüler. Bei der MFGZ durchlaufen sie die gesamte Ausbildung vom Theorieunterricht bis zu den Fluglektionen in der Luft. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung können die ausgebildeten Piloten schliesslich die Welt von oben geniessen und diese Erlebnisse mit ihren Passagieren teilen. www.mfgz.ch Gratis Infoabende 2015 am Flughafen Zürich Dienstag, 24. März Dienstag, 19. Mai Dienstag, 18. August Dienstag, 14. Oktober Kontakt: Motorfluggruppe Zürich General Aviation Center 8058 Zürich-Flughafen +41 43 816 74 63 info@mfgz.ch mfgz.ch
×
×
  • Create New...